Mannschaftsturniere

Dieses Jahr läuft es ein wenig anders mit der DGL. Der klassische Mannschaftswettbewerb über das Jahr verteilt wie 2011, 2012 und 2013 rückt nach 2014 auch 2015 wieder ein wenig in den Hintergrund. Es wird für die Mannschaften 2 Turniere geben, in dem sie um den Titel des Deutschen Meister kämpfen können.

Bereits zum zweiten Mal findet 2015 auf der FIBO der nationale deutsche Mannschaftswettbewerb statt, wo die Teams gegeneinander kämpfen können. Das zweite und größere Turnier findet im November statt. Diese wird eine internationale deutsche Mannschaftsmeisterschaft sein, zu der sich schon jetzt Teams aus Polen, Holland, Österreich und Schweiz angekündigt haben, um sich dort mit den deutschen Teams zu messen.

Das ganze auf zwei Turniere verteilt hat mehrere Gründe. Die letzte 2 Jahre waren sehr anstrengend für die Teams und die Teamleader. Nicht selten hatte die DGL-Orga über 20 Anrufe vor den Kampftagen von dem Teamleader, die vor Problemen in der Mannschaftsaufstellung konfrontiert waren. Ein Team fällt mit jedem einzelnen Mann, der nicht auf der Matte erscheint. Diese Wahrheit mussten wir alle schlucken. Mit diesen zwei Terminen wollen wir dieses Jahr versuchen, die Kraft der Teams auf das Wesentliche zu konzentrieren.

Die DGL-Orga ist sehr dynamisch, so dass es für diese kein Problem ist, gegebenenfalls 2015 alles wieder in den Urzustand zurückzusetzen. Wir wollen sehen, wie sich alles entwickelt und sehen dies als freudiges  Experiment und freuen uns sehr, wenn die Athleten, Teams und Teamleader sich in die Entwicklung einbringen und uns mit konstruktiver Kritik füttern.

 

Einzelturniere- "Battle of the mat" - Serie

Auch 2015 will die DGL ihren Fokus ein wenig mehr in Einzelturniere setzen, die in gewohnter DGL - Manier organisiert und ausgeführt werden. Diese Einzelturniere werden mit einem Ranking begleitet, welches Kämpfern ermöglichen soll, sich  in der Highscore hochzukämpfen, um dann um einen Gürtel zu kämpfen, der sie zu einem DGL "Battle of the mat" - Champion macht.

Die Wettkämpfe werden in den alten Locations und neuen Locations stattfinden, welches im ganzen Land zu finden sein werden.

Die DGL wird auch Alliancen mit ausgewählten Partnern eingehen, welches dann ermöglicht sich auf  anderen Turnieren Punkte für sein Ranking zu erkämpfen. Dieses Konzept wird völlig unabhängig  auf 2 Jahre angelegt und auch Kinder & Jugend Turniere beinhalten.

Zu den Veranstaltungen gelangt Ihr HIER.

 

DGL-Network Projekte

Mit dem DGL Network Projekten sind Turniere oder Veranstaltungen gemeint, die auf den ersten Blick nichts mit der DGL zu tun haben.

Diese werden dennoch von der DGL mitorganisiert, ohne sich in den Vordergrund drängen zu wollen.

Dieses beinhalten sowohl die Ausführung von BJJ & Grappling Turnieren, Seminaren als auch die brüderliche Zusammenarbeit mit anderen Veranstaltungen z.B bei der Ausbildung und Vermittlung von Schiedsrichtern.

Die DGL freut sich immer mit kompententen Partnern Alliancen zu schließen welche die Qualitätsstandards beider Parteien weiterbringt.

Jüngstes Beispiel ist die Kooperation mit Carlos Gracie Jr. . Die DGL wird dieses Jahr die Carlson Gracie European Championships ausrichten.

Ab nächster Woche ist es dann auch möglich, sich auf der DGL Website sich für dieses Event anzumelden.

 

Ausbildungen als Schiedsrichter & Trainer

Auch 2015 ist es möglich, sich  bei der DGL sich ausbilden und zertifizieren zu lassen.

Dabei handelt es sich zu einen um die Ausbildung zum DGL Schiedsrichter. Diese Ausbildung dient als gute "Base" um später ins MMA zu wechseln.

Die Grundlagen von Planung & Durchführung von Events, sowie das Handhaben von Dokumenten bis zu Lösen von Problemen werden hier durchgesprochen vermittelt und geübt. Auch ist es möglich, sollten die Mindestanfoderungen  vorhanden sein, sich als offizieller Trainer der DGL zu zertifizieren zu lassen. Dies umfasst 3 Wochenend-Seminare und sind  über einen Zeitraum (bis auf Ausnahmen) frei wählbar.

Bitte besucht unsere Website, um mehr Informationen hierfür zu bekommen.

Zu den Ausbildungsterminen gelangt Ihr HIER.

 

OFFICIAL SCHOOLS

Ihr habt ein Team/Kämpfer bei der DGL oder seid sogar Schiedsrichter/Trainer bei uns? 

Nutzt die kostenfreie Möglichkeit eure Schule bei uns unter OFFICAL SCHOOLS auf der Website eintragen zu lassen.

Wir brauchen ein Logo von euch mit eurer Webpräsenzadresse und den dazugehörigen Daten die auf eine Verbindung zur DGL deuten.

Bei weiteren Fragen nutzt das Kontaktformular auf der Website, dass Ihr HIER erreichen könnt.

Zum Seitenanfang